Chronik

1912 als erste Apotheke im nördlichen Grazer Umland, wird die Donatus Apotheke  von Apotheker Alfred Birschitz im Haus Gratkorn 100, der heutigen Bruckerstraße 28, gegründet.
1924 seine Frau Ida Birschitz führt die Apotheke nach seinem Ableben weiter.
1931 wird der Betrieb an die Apothekersfamilie Fischer verpachtet.
1967 erwirbt der Drogist und Apotheker Dr. Egbert Mittendorfer das Unternehmen.
1982 übernimmt seine Tochter Mag. pharm. Sigrid Schrotta die Apotheke und verlegt sie an den heutigen Standort. Sie führt diese 30 Jahre lang mit hoher Kompetenz und Einsatz für die Gratkorner Bevölkerung.
2002 tritt ihre Tochter, Mag. pharm. Ute Schrotta-Kukuvec in den Betrieb ein. Zwischen 2008 und 2010 wird die Apotheke baulich erweitert und modernisiert.
2012 nach zehnjähriger, erfolgreicher Zusammenarbeit übernimmt die Apothekerin Mag. Ute Schrotta-Kukuvec die Leitung der Apotheke.


Der Heilige Donatus

(Heiliger Donatus 140 – 180 n. Chr)

Der Name stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „der von Gott Geschenkte“. Oft als römischer Soldat mit Palme, Blitz, Getreidegarbe oder Weinstock dargestellt, ist er in einigen Gegenden Deutschlands und Niederösterreichs der Patron gegen Unwetter, Blitzschlag, Hagel und Feuersbrunst, aber auch Ernte- und Weinbaupatron.

Eine bildliche Darstellung befindet sich in der Gratkorner Pfarrkirche.

Kontakt

Donatus Apotheke - Mag. pharm. Ute Schrotta-Kukuvec

Brucker Straße 12
8101 Gratkorn

Telefon +43 3124 22236

%61%70%6F%74%68%65%6B%65%40%64%6F%6E%61%74%75%73%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo-Fr: 08:00-12:00, 15:00-18:00 Uhr
Sa: 08:00-12:00 Uhr

map

top

Kontaktformular

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:


top